Fruchtansatz

Nachhaltige Bestäubungsimkerei

Über uns


Seit 2018 sind wir zertifizierte Bestäubungsimker. Die Bestäubungsimkerei erfordert eine andere Bewirtschaftung der Honigbienen. Wir wissen genau, wie essentiell eine gute Bestäubung und somit Befruchtung für einen guten Ertrag ist.

Während eines Bestäubungsauftrages rechnen wir nicht mit einem Honigertrag. Je nach Situation ist das sogar kontraproduktiv oder überhaupt nicht möglich. Als Dienstleister achten wir während der Bestäubung darauf, dass ihr Auftrag erfüllt wird!

Die Bestäubungsimkerei unterscheidet sich von der herkömmlichen Imkerei in einigen grundlegenden Details. Wir stellen die Völker nach einem genauen Plan in ihren Sonderkulturen auf. Und das zu genau dem Zeitpunkt, zu dem unsere fleißigen Mitarbeiterinnen ihre Sonderkultur innerhalb der effektiven Bestäubungsperiode am besten befliegen können und so die Voraussetzung für eine Befruchtung optimal sind. Dieser optimale Bestäubungszeitraum ersteckt sich, je nach Zielkultur von einigen Tagen bis auf wenige Stunden.


Wir wissen: Bestäubung ist noch keine Befruchtung, wir kennen jedoch die Voraussetzungen dafür!


Unsere Werte


Unsere Bienen liegen uns sehr am Herzen. Die Bestäubung ist für die Völker eine nicht zu unterschätzende Arbeit. Um erfolgreich in den Flächen arbeiten zu können, achten wir darauf, dass die Völker ausreichend stark sind und über genügend Futterreserven verfügen. Synthetische Pflanzenschutzmittel sind im Erwerbsobstbau sicherlich wichtig, während sich unsere Bienen in der Kultur befinden, sollte jedoch auf die Anwendung verzichtet werden.

Kernobst, Steinobst, Beerenobst


  • Apfel
  • Birne
  • Kirschen
  • Zwetschgen und Pflaumen
  • Himmbeere
  • Brombeere
  • Johannisbeere
  • Erdbeere
  • Heidelbeere 
    u.v.m

Saatgut und Energiepflanzen


  • Raps
  • Sonnenblumen
  • Fenchel
  • Koriander
  • Dill
  • Thymian
    u.v.m

Unsere Arbeit


Die Bienenvölker, die für die Bestäubung vorgesehen sind, werden bereits im Herbst ausserordentlich stark eingewintert. Bei ihnen vor Ort verschaffen wir uns einen Überblick über die Flächen, die bestäubt werden sollen und planen den Einsatz. Zur Blüte werden die Völker dann eingewandert.

Honigbienen, die in der Bestäubung eingesetzt werden, sollten mindestens 4 Großwaben mit Brut haben, eine legende Königin und aussreichende Futtervorräte.

Gemüse und Hülsenfrüchte


  • Kürbis
  • Einlegegurke (keine Salatgurken)
  • Paprika
  • Ackerbohne
  • Lupine
    u.v.m.

Unsere Bestäuberinsekten


Wir sind in der Lage mit Honigbienen Apis melifera, mit Mauerbienen Osmia cornuta und Osmia bicornis und mit Hummeln zu bestäuben. Je nach Bestäubungsziel bietet sich die eine oder andere Art als einzelne Bestäuberart oder als Kombination an.

Da wir in der Imkerei "Der Honigdachs" auch für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Tieren stehen, verzichten wir jedoch aus ethischen Gründen auf den Einsatz von Ackerhummeln.

Haben sie hierzu Fragen, nehmen sie gerne Kontakt mit uns auf.

Honigbienen (Apis melifera)


  • Große Individuenzahl
  • blütenstet
  • Kommunikation innerhalb der Kolonie
  • Steuerung über Konditionerung und Futter
  • größerer Flugradius
  • Ausnutzung effektive Bestäubungsperiode


Völker für 2021 Verfügbar

Mauerbienen (Osmia sp.)


  • geringere Flugtemperatur
  • Einzelbiene erziehlt höhere Pollenübertragung
  • braucht weniger Nektar


Wir befinden uns in der Antragstellung auf Befreiung von BuNatSchG um diese besonders geschützten Arten bei Ihnen einsetzen zu können


Mauerbienen für 2021 noch nicht verfügbar

Konditionen Bestäubungsimkerei

Bestäubung Freiland
je Blühperiode

  • Planung der Völkerzahlen und Völkerdichte
  • Planung der Aufstellung in Einzelaufstellung
  • starke Völker, mind. 4 Großwaben Brut in allen Stadie und legende Königin
  • ausreichende Futtervorräte
  • EInwanderung zum richtigen Zeitpunkt (effektive Bestäubungsperiode)
  • ggf. zusätzliche Beratung


ab 70 EUR /Volk

Bestäubung geschützter Anbau (Folie, Glas)
je Woche

  • Planung der Völkerzahlen und Völkerdichte
  • Planung der Aufstellung in Einzelaufstellung
  • starke Völker, mind. 4 Großwaben Brut in allen Stadie und legende Königin
  • ausreichende Futtervorräte
  • Vorhaltung Ersatzvölker und Austausch nach 3 Wochen
  • EInwanderung zum richtigen Zeitpunkt (effektive Bestäubungsperiode)
  • ggf. zusätzliche Beratung


ab 35 EUR /Volk

Sie erreichen uns von

Montag - Freitag


09:00 - 17:00

Samstag


                Geschlossen

Sonntag


                 11:00-17:00

Bestehende Kunden gesondert. 

So erreichen Sie uns

Kontaktieren Sie uns

 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren